Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Headergrafik mit Logo

Wesen der Britisch Kurzhaar Katze

Britisch Kurzhaar Katzen sind problemlos nur als Wohnungskatze zu halten. Durch ihre gemächliche und sehr ruhige Art macht es ihnen also nichts aus, nur in der Wohnung gehalten zu werden. Die BKH wird demnach auch als "couch-potato" bezeichnet.

Der Tagesablauf einer BKH besteht größtenteils aus schlafen, fressen und schmusen. Auch sollte man sich täglich Zeit zum Spielen nehmen.

Wer sich mit Britisch Kurzhaar Katzen auskennt weiß, wie schön es ist, so einen tollen und verschmusten Freund zu haben, der abends auf einen wartet, mit einem "spricht", einem auf Schritt und Tritt folgt, weich und warm um die Beine streicht, ihm schnurrend beim Fernsehabend auf dem Schoß liegt, einem beim Dosen- oder Kühlschranköffnen maunzend keine Ruhe lässt, einen schlafend nur zum Mitschlafen animiert oder einem einfach nur durch ihr wundervolles Aussehen jeden Tag aufs neue eine Freude macht.

Auch die Intelligenz dieser Tiere ist einfach faszinierend, wie sie z. B. Wasserhähne andrehen und Türen öffnen oder genau wissen, um welche Zeit der Wecker klingelt und es Zeit zum Aufstehen ist.

Jedes unserer Katzenkinder hat dieses wunderbar weiche Teddyfell, große interessierte Augen. Sie sind alle neugierig auf das Leben.

Jedes von ihnen wird Ihr Leben mit Sicherheit bereichern.

Sie kennen diese Rasse bereits aus der Sheba- oder Whiskas-Werbung und sind auch so begeistert wie wir, dann können Sie, wenn Sie möchten, unsere Katzenfamilie unverbindlich zum Probeschmusen besuchen...

Es heißt nicht umsonst: "Von diesen Katzen kann man süchtig werden."


(Mara) Angelina vom Weihungstal...

...beim "Pfötchenwaschen"